Archive : Category

Heizen mit Holz: Die Wiederentdeckung der Gemütlichkeit

POSTED ON April 14th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

Vor nicht allzulanger Zeit galten Holzheizungen noch als überkommenes Konzept. Das lag zum einen daran, dass die alten Befeuerungsanlagen – Holzöfen und offene Kamine – von ihren Betreibern viel Arbeit mit schmutzigen Händen abverlangten und dafür wenig Energieeffizienz boten. Ein hundertjähriger Holzofen mit Aschekasten, dessen Ofenrohr in traditioneller Weise mit einem Nagel vor dem Abfallen gesichert wird, ist romantisch, begeistert jeden Nostalgiker und verbreitet unbestritten eine wohlige Wärme und eine Raumatmosphäre, die sich mit der Ölzentralheizung nicht erreichen lässt. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache, einen Schlagraum im Wald zu mieten, Brennholz zu sägen und zu spalten, jahrelang an verschiedenen Orten rund ums Haus zu lagern, bis es die ideale Trockenheit erreicht hat, und es dann kistenweise ins Zimmer und die Asche

Strom und Wärme aus Sonnenlicht

POSTED ON Februar 24th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

Regenerative Energien sind die Energieformen der Zukunft: Darüber sind sich alle einig. Trotzdem geht es mit der Energiewende nur langsam voran, und die Gründe dafür sind nicht nur für „Uneingeweihte“ zuweilen schwer zu verstehen. Enorme Preisschwankungen bei thermischen und photovoltaischen Anlagen, Nachrichten von einer Krise der Solarenergie, Vergütungen und Unterstützung für Hauseigentümer, die erst versprochen und zugesagt, dann jedoch wieder eingeschränkt und drastisch verkürzt werden: Logik ist mit normalem Blick oft nicht zu erkennen bei dem, was auf dem Solarmarkt so passiert. Dabei sollten gerade bei Themen wie regenerativer Energie, dessen Nutzung und Speicherung alle Menschen zusammenarbeiten, denn der Planet, um

Jederzeit sicher und geschützt

POSTED ON September 23rd  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

Einbruchsdelikte nehmen in der Bundesrepublik stetig zu. Einbruchsopfer verlieren dabei meist mehr, als nur die entwendeten Gegenstände oder das verschwundene Bargeld, oft leben sie danach in Angst und Verunsicherung in den ehemals eigenen vier Wänden. Gegen die materiellen Verluste können Versicherungen schützen, doch mit den psychischen Folgen werden die Opfer häufig alleine gelassen.

Dabei muss es erst nicht soweit kommen, denn eine wirkungsvolle Methode sich vor einem Einbruch zu schützen, ist eine Alarmanlage vom Fachmann. Seit 25 Jahren sind
PrimaVIP-Alarmanlagen ein Begriff für Sicherheit und

Komfortable Bedienung über das “RaumTerminal” / Wärmepumpe mit Hightech: Die Heizungsregelung funktioniert mit Touchscreen

POSTED ON Juli 24th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(mpt-12/76). Um die Heizanlage einzustellen und zu steuern, musste man bisher meist in den Keller gehen. Während dort oftmals noch energiefressende Brenner mit veralteter Technik ihre Arbeit taten, haben mittlerweile in vielen Heizungskellern moderne Hightech-Wärmepumpen Einzug gehalten, die mit ihrem energieeffizienten Betrieb Haushaltskasse und Umwelt schonen. Auf Hightech setzt heute auch ihre Regeltechnik. Sicher, bedienfreundlich und

Die persönliche Energiewende / Umweltfreundlicher Umstieg auf eine Wärmepumpe

POSTED ON Juli 4th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Nach 33 Jahren gab die alte Ölheizung ihren Geist auf: Eine Leckage machte für Familie Eßer aus Erkelenz eine Modernisierung notwendig. Doch welches Heizsystem hat angesichts stetig steigender Energiepreise Zukunft? Nach einer eingehenden Beratung haben sich die Eigenheimbesitzer für eine umweltfreundliche Luft/Wasser-Wärmepumpe entschieden und damit ihre persönliche Energiewende vollzogen. Das Resultat kann sich sehen lassen: Im Vergleich zum alten Heizsystem hat sich der durchschnittliche

Sanitärmodule als Funktionselemente und Badmöbel in einem / Design mit Stil für den Wohlfühlraum Bad

POSTED ON April 30th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Installationstechnik elegant unter Glas verbergen: Sanitärmodule für WC und neu ab Juli 2012 auch für den Waschtisch lassen lästige Anschlüsse unter einer eleganten Oberfläche aus Glas und einem Rahmen aus gebürstetem Aluminium verschwinden. Das Bad sieht im Handumdrehen wie verwandelt aus. Sowohl im Neubau als auch in der Modernisierung setzen sie im

Doppelt sparen mit eigener Wasseraufbereitung / Platz für die eigene Wasseraufbereitung findet sich in jedem Haus

POSTED ON März 26th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). In Deutschland verbraucht jeder Bürger im Durchschnitt 126 Liter Trinkwasser täglich – jeder einzelne Liter muss teuer bezahlt werden. Das ist besonders ärgerlich, wenn das wertvolle Nass unter anderem direkt die Toilette heruntergespült wird. Eine günstigere und umweltfreundliche Alternative zum teuren Leitungswasser ist in manchen Bereichen die Wiederverwertung des anfallenden Grauwassers. So bezeichnet man gering verschmutztes Abwasser, wie es etwa beim Duschen, Baden oder

Sonnenenergie – in die Zukunft investieren / Darauf kommt es bei der Installation einer Solaranlage an

POSTED ON März 26th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Regenerative Energien nutzen: Die meisten denken dabei zuerst an die Sonne. Sie liefert unerschöpfliche, kostenlose und umweltfreundliche Energie frei Haus. Zudem können Hausbesitzer mit ihrer Hilfe Strom- und Heizkosten dauerhaft senken. Wer sich zur Installation einer Solaranlage auf dem Dach entscheidet, hat grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Während Photovoltaik-Anlagen ausschließlich der Stromgewinnung dienen, kann die aus einer Solarthermie-Anlage gewonnene Energie zur

Heizen nach Bedarf / Dezentrales Pumpensystem hilft sparen

POSTED ON März 13th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Wenn die nächste Heizungsablesung bevorsteht, rechnen viele Verbraucher mit hohen Nachzahlungen. Das muss jedoch nicht sein. In fast jeder Zentralheizung können Bauherren und Modernisierer jetzt dank einer neuen Technologie des deutschen Pumpenherstellers Wilo SE erhebliche Effizienzverbesserungen erzielen und dabei sogar den Heizkomfort verbessern.

Das weltweit erste dezentrale Pumpensystem “Wilo-Geniax” sorgt für deutlich weniger Heiz- und Stromkosten, indem es die

Eingesetzte Energie optimal nutzen / Die regelmäßige Wartung der Heizung schont Umwelt und Haushaltskasse

POSTED ON Februar 20th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Mit Wirkungsgraden von fast 100 Prozent arbeiten moderne Brennwertgeräte hocheffizient. Doch ohne regelmäßige Wartung bleibt selbst die sparsamste Heizung unter ihren Möglichkeiten. Eine vernachlässigte Anlage kann fünf bis zehn Prozent mehr Energie als nötig verbrauchen. Daher sollte die Heizung regelmäßig vom Fachhandwerker inspiziert werden. Dies empfiehlt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). Die Wartung sorgt für eine gleichmäßige Verbrennung und damit für eine optimale

Holz für die City / Pellets eignen sich auch in der Stadt als preiswerte und “grüne” Heizlösung

POSTED ON Januar 23rd  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Deutschland verfügt mit aktuell 3,6 Milliarden Kubikmetern über die größten Holzvorräte Mitteleuropas. Diese von Wissenschaftlern des Johann Heinrich von Thünen-Instituts errechnete Menge würde ausreichen, um einen massiven Turm mit drei mal drei Metern Grundfläche von der Erde bis zum Mond zu bauen. Nachdem der jährliche Zuwachs unserer Wälder nicht vollständig genutzt wird, nimmt dieser Holzvorrat stetig weiter zu. Beste Voraussetzungen also, um mit einer Umstellung auf den ökologischen Energieträger Holz den kostspieligen fossilen Brennstoffen Ade zu sagen. Dabei spielt der Wohnort für die

Hydraulischer Abgleich harmonisiert Heizungsanlage / KfW-Förderung: Ein hydraulischer Abgleich ist in vielen Fällen Pflicht

POSTED ON Dezember 19th  - POSTED IN Haustechnik und Sanitär

(djd). Der hydraulische Abgleich ist Voraussetzung für die Auszahlung von Fördermitteln der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) im Rahmen einer Heizungsmodernisierung. Hausbesitzer, die von staatlichen Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten profitieren wollen, sind auf der sicheren Seite, wenn sie den sogenannten Leistungsinspektionsbericht der VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e. V. von ihrem Fachhandwerker ausfüllen und abzeichnen lassen. Diese Formulare sind

Back to Top