Verlängerung für den Terrassensommer / Moderne Handsender übernehmen die Regelung von Wärmestrahler und Beleuchtung

  by    0   0

(djd). Mit etwas Glück lockt auch hierzulande der Indian Summer mit Sonnenschein und warmen Temperaturen noch ins Freie und lädt dazu ein, den Terrassensommer unter der Markise in den Herbst hinein zu verlängern. Doch die warmen Sommernächte, in denen man bis zum Morgengrauen draußen sitzen kann, sind dann endgültig passé. Es sei denn, man hilft der Witterung mit Wärmestrahlern und einer stimmigen Terrassenbeleuchtung unter der Markise auf die Sprünge.

Wohlfühltemperatur nach Maß

Heizstrahler vertreiben mit ihrer angenehmen Strahlungswärme kühlere Temperaturen. Sie lassen sich, genau wie der Motorantrieb für die Markise, über Funkfernbedienungen steuern. Mit Handsendern von Somfy beispielsweise kann man sogar die Heizintensität des Strahlers regeln und an die Bedürfnisse der Terrassenbenutzer anpassen. Mit einem sogenannten Scrollrad macht der Handsender “Telis Modulis RTS” die Feinjustierung besonders komfortabel und einfach. Eine Temperatureinstellung, die der Besitzer als besonders angenehm empfindet, lässt sich zusätzlich voreinstellen und einfach per Tastendruck wieder abrufen. Einzige Voraussetzung: Am Wärmestrahler muss ein passender Funkempfänger installiert sein.

Stimmungsvolle Beleuchtung auf Knopfdruck

Das Ein- und Ausschalten der Außenbeleuchtung oder das Dimmen für ein stimmungsvolles Lichtambiente übernimmt der Handsender gleich mit, wenn für die Beleuchtung ebenfalls ein Funk-Lichtdimmer eingebaut ist. Auch hier kann der Benutzer sein “Lieblingslicht” fest einprogrammieren und so jederzeit auf Knopfdruck wieder einstellen. Die Funktechnik macht die Installation besonders einfach, da keine neuen Zuleitungen verlegt werden müssen.

Unter www.somfy.de/terrasse gibt es weitere Informationen über Komfortsteuerungen rund um die Terrasse. Auf dieser Seite finden Hausbesitzer auch die Adressen von Fachhändlern und Fachhandwerkern in ihrer Nähe, die eine professionelle Beratung und Installation sicherstellen.

Wettersensoren sorgen für noch mehr Komfort

(djd). Automatischer Windschutz gehört mittlerweile zur Grundausstattung eines guten Sonnenschutzes. Windsensoren von Somfy sorgen etwa dafür, dass die Markise sich automatisch einrollt, wenn herbstliche Winde aufkommen – so wird sie nicht beschädigt, falls man das Einfahren mal vergessen hat. Wer sich noch mehr Komfort wünscht, lässt zusätzlich Sonnensensoren installieren. Sie  ermöglichen das rechtzeitige Ausfahren der Markise, wenn es zu heiß wird. Die Innenräume bleiben kühl und die Einrichtung wird vor schädlicher UV-Strahlung geschützt.

Bildunterschrift: Eine stimmungsvolle Beleuchtung unter der Markise macht Lust auf lange gesellige Abende.
Foto: djd/somfy


Related Posts

Ein Häuschen im Garten

WEin eigener Garten ist für viele Menschen ein Wunschtraum, besonders in Ballungszentren und Großstädten. Die kleine Flucht ins Grüne vor oder hinter dem Haus ist ein Stück Lebensqualität, ermöglicht sie doch einen unmittelbaren Kontakt mit der Natur, und das mit allen Sinnen. Ist der Garten groß genug, lassen sich dort auch Spielgeräte für die Kinder […]


READ MORE →

Willkommen im Garten / Neue Trends und lang Erprobtes fürs Wohnzimmer unter freiem Himmel

deutsche journalisten dienste Bild: 55720(dtd). Schönes Holz ist eines der Materialien, die bei Gartenmöbeln noch immer Trumpf sind. Holz hat zwar den Nachteil, dass kompakte Möbel aufgrund des massiven Materials recht schwer sein können, doch es überzeugt immer wieder mit seinen warmen Farbtönen und dem angenehmen Gefühl, dass es vermittelt, wenn man auf Holzstühlen und -bänken Platz nimmt. Leicht […]


READ MORE →

Heimwerkers Helferlein / Mit Hilfe von multifunktionalen Kabelbindern lässt sich Sperriges gut tragen

deutsche journalisten dienste Bild: 59467(djd). Die Herbstmonate sind die richtige Zeit, um den Garten für die kalten Tage fit zu machen. Jetzt setzt der Pflanzenfreund Herbstblumen und winterfeste Bodendecker ein. Dafür braucht er allerlei Gerätschaften, unter anderem die Unkrautharke, den Rechen, eine Pflanzschaufel und den großen Gartenschlauch für ausgiebiges Wässern. Das alles von einer Beetecke in die andere zu […]


READ MORE →

Schwimmteich schlägt Pool / Natürliche Wasserqualität ohne Einsatz von Chemie

deutsche journalisten dienste Bild: 48928(djd). Wasser ist ein beliebtes Gestaltungselement im Grünen und Umfragen bestätigen, dass etwa jeder vierte Garten in Deutschland über einen eigenen Teich verfügt. Doch nicht nur Seerosen, Koi-Karpfen und andere Zierfische bevölkern die Wasseridylle, immer mehr Hausbesitzer nutzen ihren kleinen Privatsee auch zum Baden. Experten gehen davon aus, dass sich dieser Trend weiter fortsetzen wird, […]


READ MORE →

Baden wie in einem Bergsee / Naturnahe Pools reinigen das Wasser auf biologische Art

18377_30827_Bild1(djd). Die Sonne strahlt vom Himmel, selbst im Schatten ist es heiß und jede Abkühlung hochwillkommen: Nun möchte man am liebsten ins kühle Nass springen und sich im eigenen Schwimmbecken abkühlen können. Doch Vorsicht: So klar wie es scheint, ist das Wasser nicht immer, ohne Chlor und Co. lässt sich auch der private Pool kaum […]


READ MORE →

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Back to Top